Wie sieht die Oberfläche von Leder aus?

Die Lederoberfläche kann auf verschiedene Weisen zugerichtet werden:

  • Genarbte Leder haben eine Oberfläche, deren Struktur nicht glatt ist, sondern an die Poren der Hautoberfläche erinnert. Dieses Merkmal kann mehr oder weniger ausgeprägt sein
  • Glatte Leder besitzen eine glatte, gleichmäßige Oberfläche
  • Bei Nubukleder wird die Oberfläche angeschliffen, wodurch eine seidige, samtige Oberflächenstruktur entsteht
  • Lackleder besitzt eine zumeist glatte Oberfläche, die mit einer flexiblen, lackglänzenden Deckschicht überzogen wird
  • Geprägte Leder erhalten während ihrer Verarbeitung eine besondere Oberflächenstruktur. Die beliebtesten Prägungen sind Krokodiloptik, Waran, Schlange und Strauß. Diese Leder finden hauptsächlich im Bereich der Täschnerei Anwendung